Gratis-Artikel

Simulative Risikoanalyse zur Konkretisierung der "überwiegenden Wahrscheinlichkeit" bei der insolvenzrechtlichen Fortbestehensprognose


aus der ZInsO 37/19, Krauß/Ackermann

Top Artikel aus der Risikoanalyse

Über den Artikel


Belastbare Prognoseentscheidungen zu erstellen ist auch im insolvenzrechtlichen Kontext kein einfaches Unterfangen. Bei der insolvenzrechtlichen Fortbestehensprognose bieten z.B. die Szenariotechnik, die Hypothesenwahrscheinlichkeit sowie die simulative Risikoanalyse Lösungsansätze zur Konkretisierung des Merkmals der „überwiegenden Wahrscheinlichkeit“.

Krauß und Ackermann stellen in Ihrem Beitrag dar, wie sie die Methodik der simulativen Risikoanalyse im Rahmen der insolvenzrechtlichen Fortbestehensprognose anwenden.

Über die ZInsO


Mit der ZInsO erhalten Sie regelmäßig Aufsätze und Dokumentationen zu allen relevanten Insolvenz- und Sanierungsrechtsthemen. Zudem hält Sie der Rechtsprechungsreport über die aktuellen Entscheidungen auf dem Laufenden.

Jetzt kostenfreien Artikel aus der ZInsO sichern

Was Sie nach dem Ausfüllen des Formulars neben Ihrem Gratis-Artikel aus der ZInsO 37/2019 erwartet:

  • Whitepaper & eBooks
  • Exklusiv-Auszüge aus unseren Top-Titeln
  • Aktuelle Ausgaben von Fachzeitschriften
Damit wir Ihnen auch in Zukunft diese relevante Informationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir noch folgende Angaben von Ihnen:

AGB        Impressum      Datenschutzhinweis