Wolters Kluwer
In Kooperation mit
Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Mit Dashboards haben Sie jederzeit den vollen Überblick über alle Projekte der Rechtsabteilung. In welchem Status befindet sich die Erstellung des neuen Kooperationsvertrags? Wer bearbeitet den aktuellen Compliance-Vorfall? Ein Mausklick verrät es. Auch zur Leistungsauswertung der Abteilung stehen Ihnen Kennzahlen zur Verfügung -  natürlich in Echtzeit.

Aber schaffen diese Dashboards in der Praxis wirklich einen Mehrwert? Im kostenfreien Legal Tech Talk am 28. April 2022 um 14:00 Uhr, schildert Dr. Daniel Halft, General Counsel bei der idealo internet GmbH, ob und wie Dashboards seinen beruflichen Alltag verbessern:

- Welche Arten von Dashboards gibt es?
- Was sind die Vorteile von Dahsboards für die Rechtsabteilung sowie für das gesamte Unternehmen?
- Wie begeistert man die Mitarbeiter:innen in der Rechtsabteilung bei der Einführung der Dashboards?

Gemeinsam mit Rechtsanwalt Jan Borowski, unser Legal Technology Beratungsleiter mit jahrelanger Erfahrung, diskutiert er über aktuelle Lösungen und wagt einen Ausblick, wie Dashboards zukünftig Unternehmensjurist:innen bei der Arbeit unterstützen werden. Der Moderator Dr. Felix Wendenburg, Partner bei trojapartner Konflikt und Verhandlungsmanagement, leitet durch dieses Online-Event.

Melden Sie sich jetzt gleich an und profitieren Sie von aufschlussreichen Einblicken und interessanten Fachgesprächen.
Referenten
Dr. Daniel Halft
General Counsel, idealo internet GmbH
Jan Borowski
Rechtsanwalt und Beratungsleiter Legal Technology, Wolters Kluwer
Moderator
Dr. Felix Wendenburg
Partner, trojapartner Konflikt und Verhandlungsmanagement
Ein Blick zurück: Der Legal Tech Talk 2021

Im letztjährigen Legal Tech Talk schilderten Yvonne Enzinger, General Counsel bei Payoneer Germany, und Daniel Steinhäuser, Bereichsleiter Recht bei den Leipziger Wasserwerken, ob und wie digital ihr Vertragsmanagement ist. Gemeinsam mit Aswin Parkunantharan, Director Segment Legal Departments bei Wolters Kluwer, diskutierten Sie über aktuelle Lösungen und anstehende Veränderungen, die maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsabläufe in Rechtsabteilungen in den nächsten Jahren haben werden.